unterseite_stromnetz

Netzanschluss

Netzanschluss Strom

Die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) regelt die allgemeinen Bedingungen, zu denen Netzbetreiber gem. § 18 Abs. 1 EnWG jedermann an ihr Niederspannungsnetz anschließen und den Anschluss zur Entnahme von Elektrizität zur Verfügung stellen müssen.

Allgemeine Bedingungen gem. § 18 Abs. 1 EnWG

Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Technische Anschlussbedingungen

Technische Mindestanforderungen gem. § 19 EnWG - Auf Anfrage

  • Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz

Verträge

Netzanschlussvertrag Niederspannung (NS)

Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümers

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen - Anlage 1

Ergänzende Bedingungen - Anlage 2

Informationen über Vertragsanpassungsmöglichkeiten
gem. § 29 Abs. 1 NAV

Auf Anfrage:

  • Netzanschlussvertrag Mittelspannung (MS)
  • AGB Anschluss
  • Beschreibung Anschlussstelle, Netzanschluss, Eigentumsgrenze
  • Anschlussnutzungsvertrag Mittelspannung (MS)
  • AGB Anschluss