Partner und Kommunen

Die Netz Lübeck GmbH als regionaler Netzbetreiber ist im Wirtschaftsraum Lübeck eng mit den Menschen und den Unternehmen der Region verbunden. Die Gewährleistung einer sicheren Energieversorgung, der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und eine vorausschauende Ausrichtung der Geschäftsfelder im Hinblick auf aktuelle und künftige Anforderungen an eine nachhaltige und umweltschonende Strategie sind Kernfelder unserer Tätigkeit. Der Anspruch eines umweltorientierten und sozial verantwortlichen Handelns für die Menschen geht über die Kerntätigkeit eines Verteilnetzbetreibers hinaus und bezieht auch die Kommunen und Lieferanten als Partner mit ein.

Jürgen Wecker Kommunalbetreuer
Natur

Lieferanten

Wir setzen im Zeichen der Energiewende auf umweltschonende und hocheffiziente Anlagen. Zu unserem Selbstverständnis gehört es, auch Lieferanten als unsere Partner in unsere Strategie der Nachhaltigkeit für ein umweltorientiertes und sozial verantwortliches Handeln mit einzubeziehen.

mehr lesen
E-Mobilität

Kommunen

Effizient, hoch verfügbar und der Energiewende verpflichtet: Die Netz Lübeck GmbH steht für den Betrieb und den Ausbau einer modernen Infrastruktur für die Energie- und Wasserversorgung im Wirtschaftsraum Lübeck.

mehr lesen

Im Gebiet der Hansestadt Lübeck mit einer Fläche von 214 km2 und ca. 213.000 Einwohnern ist die Netz Lübeck GmbH verantwortlicher Netzbetreiber für alle Elektrizitäts-, Gas-, Wasser- und Wärmenetze der öffentlichen Versorgung. Für das Gasverteilnetz umfasst das Versorgungsgebiet zusätzlich 14 Städte und Gemeinden rund um Lübeck.

Mit 390 Mitarbeitern ist die Netz Lübeck GmbH personell hervorragend aufgestellt, um die Netze optimal und effizient mit eigenem kompetentem Fachpersonal zu betreiben.

Wir stellen den Betrieb unserer Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmenetze vollständig mit eigenem Personal sicher und beauftragen bei Bedarf bei Bauprojekten geeignete Subunternehmer.

Direkt im Lübecker Stadtzentrum befindet sich unsere Netzleitstelle, die den Netzbetrieb rund um die Uhr steuert und überwacht. Alle wichtigen Netzknoten werden von der Netzleitstelle direkt gesteuert. Die Netz Lübeck GmbH ist ein wertvoller Partner für Kommunen und Gemeinden, wenn es um Versorgungssicherheit geht, denn wir garantieren Verlässlichkeit. Die Entstörung durch unsere Mitarbeiter beginnt unmittelbar nach Eingang der Störmeldung über eine unserer kostenlosen Notfallnummern oder durch Alarmierung durch unser Netzleitsystem selbst innerhalb von maximal 30 Minuten in unserem Netzgebiet.

Die Einbindung von fortlaufenden Qualität-, Sicherheit- und Umweltmanagementsystemen und deren Überwachung durch Zertifizierungen haben bereits frühzeitig dazu geführt, dass die Netz Lübeck GmbH in allen Netzsparten im bundesweiten Vergleich überdurchschnittliche Verfügbarkeitswerte nachweisen kann. Unsere Netze sind sicher und davon profitieren auch die Kommunen als unsere Partner.

Die Gemeinden und Kommunen, die uns Ihr Vertrauen durch den Konzessionsvertrag ausgesprochen haben und an unser Netzgebiet angeschlossen sind, erleben diese Sicherheit tagtäglich dadurch, dass eine außerordentlich hohe Verfügbarkeit der benötigten Energieleistungen gegeben ist.

Diese Sicherheit erleben unsere Partner zudem auch dadurch, dass den Kommunen und Gemeinden ein direkter Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung steht, die das jeweilige Konzessionsgebiet der Gemeinden betreffen.

Unser Kommunalbeauftragter Herr Wecker steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Nutzen auch Sie die Möglichkeit der persönlichen Kontaktaufnahme mit unserem Kommunalbeauftragten, wenn Sie Fragen zu unserem Netzgebiet oder auch konzessionsrechtlicher Art haben.

Direkter Ansprechpartner

für Kommunen

qualifiziertes Personal

vor Ort

fortlaufende

Zertifizierungen

Die Netz Lübeck GmbH stellt langfristig den leistungsfähigen und zuverlässigen Netzbetrieb sicher und stellt durch eine konsequente stetige Qualitätsverbesserung und Weiterbildung ihrer Beschäftigten sicher, dass die überdurchschnittliche Versorgungssicherheit auch zukünftig gewährleistet ist.

Neben der Netztopologie und dem technischen Zustand des Netzes ist eine effiziente und qualifizierte Bearbeitung von Störungen entscheidend für eine hohe Verfügbarkeit insbesondere im Stromverteilnetz. Diese wird bei der Netz Lübeck GmbH durch die Komponenten Störungsvorsorge, Störungsabwicklung und Störungsanalyse sichergestellt.

Störungsvorsorge

Die Netz Lübeck GmbH hält 24/7 folgende Bereitschaften vor, um eine effiziente und qualifizierte Störungsbehebung innerhalb kürzester Zeit sicherzustellen:

  • Inge­nieur­be­reit­schaft Strom mit Schalt­be­rech­ti­gung
  • Schalt­meis­ter­be­reit­schaft Strom mit Schalt­be­rech­ti­gung
  • Bereit­schaft Mess­wa­gen Strom
  • Bereit­schaft Infor­ma­ti­ons­tech­nik (je Schutz/-Leittechnik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik)
  • Mon­teur­be­reit­schaft Net­ze Strom
  • Mon­teur­be­reit­schaft Anla­gen Strom
Ersatzteilversorgung und externe Ressourcen

Zur schnellen und umfassenden Bearbeitung von Störungen werden alle notwendigen Ersatzteile und -materialien auf den Einsatzfahrzeugen selbst oder im Zentrallager auf unserem Standortgrundstück gelagert. So kann eine kurze Reaktionszeit bei Versorgungsstörungen auch für die umliegenden Gemeinden gewährleistet werden. Darüber hinaus bestehen auch 24/7 Rahmenverträge mit externen Dienstleistern zur Unterstützung der Störungsbearbeitung.

Einsatzfahrzeuge und Spezialgeräte

Unsere Bereitschaftsmitarbeiter verfügen über Einsatzfahrzeuge, die mit allen notwendigen Werkzeugen, Messgeräten und Mitteln ausgerüstet sind, um eine Störung effektiv und schnell beheben zu können. Die Netz Lübeck GmbH verfügt unter anderem auch über Spezialfahrzeuge wie Kabelmesswagen, LKW mit Kran, Kabeltransportwagen und Aggregate zur Ersatzversorgung. Alle Fahrzeuge sind selbstverständlich mit einer Funkvorrichtung ausgestattet.

Technische Netzausstattung

Das Stromnetz der Netz Lübeck GmbH ist so konzipiert, dass es für eine schnelle Störungslokalisation und -behebung optimiert ist. Der überwiegende Teil des Mittelspannungsnetzes wird als Maschennetz oder Ring Netz betrieben, mit dem hohe Verfügbarkeiten und schnelle Wiederzuschaltzeiten sichergestellt werden können. Ebenso sind alle Mittelspannungsstationen mit Störungslokalisierungseinrichtungen bzw. – Meldern zur schnellen Störungseingrenzung ausgestattet.

Störungsabwicklung

Zentrale Melde- und Koordinationsstelle für Störungen ist die Netzleitstelle der Netz Lübeck GmbH. Die Netzleitstelle ist rund um die Uhr 24 Stunden am Tag mit Spezialisten besetzt, die die Störungsmeldungen bearbeiten, dokumentieren und koordinieren. Die Netzleitstelle führt die Erstanlayse und Groblokalisierung der Störung durch und alarmiert umgehend die erforderlichen Bereitschaftsmitarbeiter. Der Störungsersteinsatz, der die Verkehrssicherung und die notwendigen Schaltmaßnahmen beinhaltet, wird durch die Meister- und Ingenieursbereitschaft durchgeführt. Damit stehen immer zwei Mitarbeiter für den Störungseinsatz zur Verfügung und stellen eine minimale Reaktionszeit von maximal 30 Minuten bis zum Ersteinsatz im gesamten Netzgebiet sicher.

Störungsanalyse

Alle Störungen werden im Nachgang ausgewertet, um eine Optimierung der Abwicklung zu erreichen und Störungsschwerpunkte sowie systematische Fehler erkennen zu können.

Unsere Gemeinden erhalten selbstverständlich jährlich einen ausführlichen Bericht, der die Auswertung der Störungen, deren Klassifizierung und die sich daraus ergebenden Handlungsoptionen zur weiteren Optimierung des Netz-und Anlagenbetriebes enthält, zur Kenntnis.