unterseite_gasnetz

Netzdaten

Netzdaten Gas

Strukturdaten gem. § 27 Abs. 2 GasNEV

Strukturdaten Gas 2015

Beschreibung Gasnetz gem. § 20 Abs. 1 Nr. 1 GasNZV

Erdgasnetz

Einheitliche Bezeichnung für Netzkopplungspunkte gem. § 20 Abs. 1 Nr. 2 GasNZV

Netzkopplungspunkte

Beschreibung der angebotenen Dienstleistungen gem. § 21 Abs. 2 Nr. 1 GasNZV

Folgende Systemdienstleistungen werden von der Netz Lübeck GmbH erbracht:

  • Messdienstleistungen und Messstellenbetrieb
  • Abrechnung und Rechnungsstellung der aus dem Netz der Netz Lübeck GmbH ausgespeisten Gasmengen
  • Rechnungsprüfung für die in das Netz der Netz Lübeck GmbH eingespeisten Gasmengen
  • Netzsteuerung und Odorierung
  • Lastflusszusagen für Transportkunden
  • Sperren bzw. Unterbrechung der Netznutzung gem. Anschlussnutzungsvertrag
  • Wiederaufnahme der Netznutzung gem. Anschlussnutzungsvertrag
  • Entgelte gem. Preisblatt

Kapazitätsrechte

Kapazitäten, die von einem Transportkunden bisher zur Versorgung eines Endverbrauchers genutzt wurden, müssen dem Netzbetreiber zum Zwecke der Weitergabe an einen neuen Lieferanten zur Verfügung gestellt werden, wenn ohne diese Weitergabe ein Lieferantenwechsel ausgeschlossen ist.

Verfahren für Buchung, Nominierung und Abwicklung der Netznutzung gem. § 21 Abs. 2 Nr. 4 GasNZV

  • Die Verfahren zur Buchung kommen bei der Netz Lübeck GmbH als örtlicher Verteilnetzbetreiber nicht zur Anwendung.
  • Die Verfahren zur Nominierung werden derzeit nicht angewendet, diesbezüglich besteht keine Pflicht der vorgelagerten Netzbetreiber. Sollte sich der Sachverhalt ändern, wird die Netz Lübeck GmbH diese unverzüglich anwenden und veröffentlichen.
  • Die Verfahren zur Abwicklung der Netznutzung sind im Lieferantenrahmenvertrag Gas ausgeführt.

Regeln für den Anschluss anderer Netze gem. § 21 Abs. 2 Nr. 7 GasNZV

Das gültige Regelwerk für den Anschluss von Netzen an das Versorgungsnetz der Netz Lübeck GmbH ist das DVGW-Arbeitsblatt G 2000.

Regeln für Bilanzausgleich und Ausgleichsenergie und Methoden der Entgeltberechnung gem. § 21 Abs. 2 Nr. 9 GasNZV

  • Die Veröffentlichungspflicht der Regeln für den Bilanzausgleich entfällt, da die Netz Lübeck GmbH als örtlicher Verteilnetzbetreiber nicht zum Angebot eines Bilanzausgleichs verpflichtet ist.
  • Die Regeln für die Ausgleichsenergie finden entsprechend der GABI Gas-Regelung Anwendung.
  • Die Methoden für die Berechnung der von den Transportkunden zu leistenden Entgelte sind in den Preisblättern erläutert.