Erfolgreicher HanseHack bei Netz Lübeck

Aufbruchstimmung, Enthusiasmus und tolle Ideen prägten beim 1. Hackathon "HansesHack" für Lübeck nicht nur die Gespräche, sondern auch die Stimmung in den Programmier-Teams - sowie natürlich den Tenor der Vorträge der prominenten Sprecher des Abends: Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz, Bürgermeister Jan Lindenau und Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerke AG.

Insgesamt 65 Programmierer in 10 Teams präsentierten ihre Ideen den rund 250 Gästen während der Abendveranstaltung für die Nutzung des LoraWan-Netzwerkes, dass die Netz Lübeck über die Hansestadt gespannt hat. Lübeck ist damit eine der ersten Städte in Deutschland, die flächendeckend mit dieser Technik ausgestattet ist. Die Besonderheit dieser Funktechnik beruht auf ihrem extrem niedrigen Stromverbrauch und damit der Möglichkeit, Messdaten von Sensoren wie Temperatur, Vibrationen, Schall, Füllstände, u.a. über weite Distanzen zu übertragen und hieraus neue Anwendungen zu entwickeln. Entsprechend vielfältig sind auch mögliche Anwendungsgebiete.

Lars Hertrampf Stadtwerke Lübeck GmbH - Öffentlichkeitsarbeit

So überreichte Bürgermeister Lindenau dem Team "Vibrating Solutions" den 1. Preis für den Ansatz, über Vibrationsmessungen vorausschauend den Zustand von bpsw. Brücken und Straßen überwachen und beurteilen zu können.

Die Zweitplatzierten, Team "Hack-a-Ton(ne)", präsentierten einen Ansatz zur Früherkennung von außergewöhnlichen Wasserständen gekoppelt mit der Möglichkeit, Daten zur Wasserqualität, Strömung, Temperatur etc. für weitere Anwendungen zu kombinieren. Dafür gab es die Auszeichnung aus den Händen von Wirtschaftsminister Bernd Buchholz.

Stefan Dräger überreichte den 3. Preis an das Team "Krach". Die Idee: Schallmessungen steuern die Straßenbeleuchtung so, dass sie anwesenheitsgesteuert wird, ähnlich wie das schon in Gebäuden passiert. Außerdem können diese Daten Grundlage sein für die Stadtplanung, um beispielsweise lärmkompensierende Maßnahmen umzusetzen wie Bepflanzungen.

Platz 1: Vibrating Solutions
Platz 1: Vibra­ting Solu­ti­ons
Platz 2: Hack-a-Ton(ne)
Platz 2: Hack-a-Ton(ne)
Platz 3: "Krach"
Platz 3: Krach