Glasfaseranschluss

Schnelles Internet mit dem Glasfaseranschluss

Für Einfamilienhäuser bieten wir den sogenannten FTTH (Fiber to the Home)-Anschluss an. Wohnungsbaugesellschaften und Vermieter von Mehrfamilienhäusern haben die Wahl zwischen einem Glasfaseranschluss auf der Basis von Fiber to the Basement (FTTB) oder Fiber to the Home (FTTH).

Der Unterschied ist klein aber fein: Wenn Sie als Wohnungsbaugesellschaft den Anschluss erwerben möchten oder Vermieter von Mehrfamilienhäusern sind und eine Glasfaseranbindung erhalten möchten, ohne dass Änderungen an der Kabelinfrastruktur des Hauses oder in den einzelnen Wohneinheiten notwendig werden, dann ist für Sie eine Erschließung mit Glasfaser auf Basis von Fiber to the Basement (FTTB) eine praktikable Lösung.

Fiber to the Basement

Für das FTTB nutzen wir die bereits vorhandene Kupfer-Inhouse-Verkabelung, ohne dass Änderungen an der Kabelinfrastruktur oder in den einzelnen Wohneinheiten notwendig werden. Mit aktiver Systemtechnik im Kellerbereich oder Erdgeschoss kann damit jede Wohneinheit bei Bedarf mit einer schnellen Internetverbindung versehen werden. Jeder Mieter hat weiterhin die freie Anbieterwahl. Die Umrüstung auf FTTH, also Glasfaser in jede Wohneinheit, ist dabei auch zu einem späteren Zeitpunkt immer noch möglich.

Fiber to the Home

Für Neubauten oder im Fall von notwendigen oder umfassenden Sanierungen empfehlen wir dagegen als technisch optimale Lösung einen FTTH Anschluss. Mit FTTH (Fiber to the Home) endet die Glasfaserleitung direkt in der Wohneinheit. Jede Wohnung erhält mit dieser Lösung einen passiven Glasfaseranschluss. Mit FTTH ist der zukünftige Bandbreitenbedarf optimal gesichert. Gerade bei neu zu verlegenden Strom-, Gas oder Fernwärmeanschlüssen kann das Glasfaserkabel gleich mit in den Neubau verlegt werden. Selbstverständlich ist es auch jederzeit möglich, nachträglich einen Glasfaseranschluss zu verlegen.

Auch bislang unterversorgte Gebiete in und um Lübeck können durch den Glasfaserausbau profitieren und durch die Erschließung mit Glasfaser mit FTTH (Fiber to the Home) zu Orten mit höchstmöglicher Internetgeschwindigkeit werden. Eine schnelle Internetverbindung über FTTH verbessert die Wirtschaftsstruktur in einer Region und erhöht somit die Attraktivität. Voraussetzung für einen Glasfaserausbau in diesen Regionen ist, dass eine vorab individuell festzulegende Anschlussquote erreicht wird.

Setzen Sie sich hierzu bei Interesse gern mit unserem Netzanschlussbüro in Verbindung.

Netz-Kundencenter Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 08:30 bis 15:30 Uhr